Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Erleben

ERLEBEN

Die Region erleben.

Was wämmer morn mache?

Ich bi no nie uf dem Legionärspfad in Vindonissa gsi. Morn wär doch en guete Tag defür.

www.museumaargau.ch

 

Noch bis Ende September kann im Habsburgwald ein spannender Waldrundgang mit 12 verschiedenen Posten absolviert werden. Der Einstieg erfolgt am Ende Hausemer Holzgasse. Der Spaziergang von ca. 1 Stunde eignet sich besonders gut für Familien mit Kindern.

Wettbewerb dazu unter wald-vielfalt.ch

Der Rüeblikanton entdeckt den Öpfelkanton und umgekehrt: Zwei Übernachtungen inkl. Frühstück für Aargauer in dem von Ihnen ausgewählten Hotel mit einer freundschaftlichen Reduktion von Fr. 50.- pro Zimmer und Nacht. Im Angebot inbegriffen ist zudem die Oskar-Gästekarte, die viele Erlebnisse kostenlos macht.

Geschichten über die Region.

Das Sündenregister des Erzgauners Baschi Hartmann aus Villnachern sucht seinesgleichen. Auf die Todesstrafe hatte er aber keine Lust.

(Kommentare: 0)

Häuser erzählen Geschichten. Besonders Altstadthäuser. Zum Beispiel der «Güggel» und der «Rote Bären» an der Brugger Hauptstrasse.

(Kommentare: 0)

Grauenhaft! – Und doch wurde Umiken dadurch zu einem Wallfahrtsort.

(Kommentare: 0)

Das waren noch Zeiten! Vor 150 Jahren traf sich Europas Noblesse im Bad Schinznach.

(Kommentare: 0)

Da ist doch kürzlich ein Ereignis bekannt geworden, das die Geschichte des Platzes «Besserstein» um ein ziemlich weltbewegendes Element bereichert.

(Kommentare: 1)

Mehr als hundert Jahre sind verstrichen, seit die Verheerungen einer länderübergreifenden Seuche auch unsere Region erschütterten. Lest hier die Geschichte.

(Kommentare: 0)

Ab sofort hat der Picknickplatz oberhalb von Schinznach-Dorf den Namen «das tote Huhn». Möchten Sie wissen, was sich dahinter verbirgt? Lest hier die Geschichte.

(Kommentare: 1)

Highlights aus der Region.

100 Picknickplätze in der Region Brugg

INTERAKTIVE KARTE

Copyright 2020 Tourismus Region Brugg.